Chinesisches Sternzeichen: Ein Einsteiger-Guide

Kennst du dein chinesisches Sternzeichen? Wenn nicht, dann wird’s höchste Zeit! Die chinesischen Sternzeichen sind mehr als nur eine nette Spielerei – sie bieten faszinierende Einblicke in deine Persönlichkeit. In diesem Artikel erfährst du alles, was du über die chinesischen Sternzeichen wissen musst.

Von der Geschichte und den zwölf Tieren bis hin zu den Eigenschaften, die jedes Zeichen mit sich bringt.

Vielleicht hast du dich schon immer gefragt, warum du bestimmte Eigenschaften hast oder warum du dich zu bestimmten Menschen hingezogen fühlst. Die Antwort könnte in deinem chinesischen Sternzeichen liegen. Begleite uns auf dieser spannenden Reise durch die Welt der chinesischen Astrologie und entdecke, was dein Geburtsjahr über dich verrät!

Was sind chinesische Sternzeichen?

chinesische Sternzeichen

Die chinesischen Sternzeichen sind ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Astrologie. Anders als die westlichen Sternzeichen, die sich monatlich ändern, basieren die chinesischen Sternzeichen auf einem 12-Jahres-Zyklus. Jedes Jahr ist einem von zwölf Tieren zugeordnet.

Diese Tiere sind: Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Jedes Tier hat seine eigenen besonderen Eigenschaften und beeinflusst die Persönlichkeit der Menschen, die in diesem Jahr geboren sind.

Der Ursprung der chinesischen Sternzeichen

Die Geschichte der chinesischen Sternzeichen ist uralt und reicht über 2000 Jahre zurück. Einer Legende zufolge rief der Jade-Kaiser, ein wichtiges göttliches Wesen in der chinesischen Mythologie, alle Tiere zu einem Wettlauf auf.

Die ersten zwölf Tiere, die das Ziel erreichten, wurden die Sternzeichen. Jede dieser Kreaturen repräsentiert bestimmte Charaktereigenschaften und Lebensweisen.

Die zwölf Tiere und ihre Eigenschaften

Lass uns einen kurzen Blick auf jedes Tier werfen und herausfinden, welche Eigenschaften sie symbolisieren:

  1. Ratte: Schlau, anpassungsfähig, einfallsreich. Menschen, die im Jahr der Ratte geboren sind, gelten als charismatisch und clever.
  2. Büffel: Geduldig, fleißig, zuverlässig. Büffel-Geborene sind bekannt für ihre Entschlossenheit und ihren starken Willen.
  3. Tiger: Mutig, abenteuerlustig, energisch. Tiger sind natürliche Anführer und voller Energie.
  4. Hase: Sanft, ruhig, freundlich. Hasen-Menschen sind oft einfühlsam und großzügig.
  5. Drache: Stark, selbstbewusst, enthusiastisch. Drachen gelten als majestätisch und haben eine starke Persönlichkeit.
  6. Schlange: Weise, charmant, intuitiv. Schlangen-Geborene sind tiefgründig und haben eine starke Intuition.
  7. Pferd: Lebhaft, ungestüm, gesellig. Pferde lieben die Freiheit und haben einen unbändigen Abenteuerdrang.
  8. Ziege: Kreativ, sensibel, friedlich. Ziegen sind künstlerisch begabt und suchen Harmonie.
  9. Affe: Intelligent, neugierig, verspielt. Affen sind schlaue Köpfe und immer für einen Spaß zu haben.
  10. Hahn: Selbstbewusst, fleißig, organisiert. Hähne sind pünktlich und haben einen starken Sinn für Ordnung.
  11. Hund: Loyal, ehrlich, beschützend. Hunde sind treue Freunde und immer bereit zu helfen.
  12. Schwein: Großzügig, ehrlich, genussvoll. Schweine lieben das Leben und sind oft sehr großzügig.

Wie findest du dein chinesisches Sternzeichen?

Um dein chinesisches Sternzeichen zu finden, musst du nur dein Geburtsjahr kennen. Es gibt viele Online-Rechner, die dir sofort dein Sternzeichen anzeigen.

Achte jedoch darauf, dass das chinesische Neujahr nicht immer am 1. Januar beginnt. Es variiert jedes Jahr zwischen Ende Januar und Mitte Februar.

Wenn du also im Januar oder Februar geboren bist, solltest du überprüfen, ob du noch zum vorherigen Jahr gehörst.

Die fünf Elemente

Neben den Tieren gibt es in der chinesischen Astrologie auch fünf Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Jedes Tier wird auch von einem dieser Elemente beeinflusst. Dadurch ergibt sich ein komplexeres Bild deiner Persönlichkeit und deines Schicksals.

Dein Element wird ebenfalls durch dein Geburtsjahr bestimmt und beeinflusst, wie dein Tierzeichen zum Vorschein kommt.

Fazit

Die chinesischen Sternzeichen bieten einen spannenden Einblick in deine Persönlichkeit und können dir helfen, dich selbst und andere besser zu verstehen. Egal, ob du neugierig auf deine Zukunft bist oder einfach nur Spaß daran hast, mehr über die chinesische Kultur zu erfahren – die Welt der chinesischen Astrologie hat viel zu bieten.

Schau doch mal, was dein Sternzeichen über dich sagt und entdecke eine neue Seite an dir!

Hoffentlich hat dir dieser kleine Guide gefallen und du bist jetzt bestens über die chinesischen Sternzeichen informiert. Viel Spaß beim Entdecken deiner eigenen astrologischen Eigenschaften und denen deiner Freunde und Familie!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile den Beitrag in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert